Fotostrecke: Pompöse Kirchen, dramatische Klippen: Per Rad durch die Bretagne

Zwischen den herausgeputzten Fassaden der Fachwerkhäuser in Quimper kommt die Kathedrale St. Corentin in Sicht - sie wurde ab 1240 erbaut.
1 von 9
Zwischen den herausgeputzten Fassaden der Fachwerkhäuser in Quimper kommt die Kathedrale St. Corentin in Sicht - sie wurde ab 1240 erbaut.
Willkommen in Frankreich:In der Markthalle von Quimper finden Reisende neben frischen Muscheln auch Hummer, Krabben und Krebse.
2 von 9
Willkommen in Frankreich:In der Markthalle von Quimper finden Reisende neben frischen Muscheln auch Hummer, Krabben und Krebse.
Trutzburg am Atlantik: Erst der Zweite Weltkrieg brachte die dicken Mauern von Fort la Latte zum Einsturz. Inzwischen wurde es jedoch originalgetreu wieder aufgebaut.
3 von 9
Trutzburg am Atlantik: Erst der Zweite Weltkrieg brachte die dicken Mauern von Fort la Latte zum Einsturz. Inzwischen wurde es jedoch originalgetreu wieder aufgebaut.
Städtchen aus Granit:Das autofreie Locronan eignet sich perfekt als Kulisse für Historienfilme über das 17. Jahrhundert.
4 von 9
Städtchen aus Granit:Das autofreie Locronan eignet sich perfekt als Kulisse für Historienfilme über das 17. Jahrhundert.
Schöner Schimmer:Zwischen Trégastel und Perros-Guirec türmen sich bizarre, roséfarbene Granithaufen an der Küste.
5 von 9
Schöner Schimmer:Zwischen Trégastel und Perros-Guirec türmen sich bizarre, roséfarbene Granithaufen an der Küste.
Hinter Morlaix kommt endlich der Atlantik in Sicht - Belohnung für die strapaziöse Radtour durch das Binnenland der Bretagne.
6 von 9
Hinter Morlaix kommt endlich der Atlantik in Sicht - Belohnung für die strapaziöse Radtour durch das Binnenland der Bretagne.
HeiligerBerg an der Atlantikküste:Der Mont-Saint-Michel erhebt sich rund 160 Meter über die umgebende Schlicklandschaft.
7 von 9
HeiligerBerg an der Atlantikküste:Der Mont-Saint-Michel erhebt sich rund 160 Meter über die umgebende Schlicklandschaft.
Die Granitküste zwischen Trégastel und Perros-Guirec schimmert in zarten Pastelltönen.
8 von 9
Die Granitküste zwischen Trégastel und Perros-Guirec schimmert in zarten Pastelltönen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare