Fotostrecke: Wie starb Vincent van Gogh? Spurensuche in Auvers-sur-Oise

Vincent vanGogh und sein Bruder Theo wurden in Auvers nebeneinander bestattet.
1 von 11
Vincent vanGogh und sein Bruder Theo wurden in Auvers nebeneinander bestattet.
VanGogh schleppte sich die Treppe hoch und legte sich in einer kleinen Kammer nieder - er sollte sie nie wieder lebend verlassen.
2 von 11
VanGogh schleppte sich die Treppe hoch und legte sich in einer kleinen Kammer nieder - er sollte sie nie wieder lebend verlassen.
Van Goghs Porträt seines Arztes Paul Gachet aus dem Jahr 1890 erzielte 100 Jahre später einenRekordpreis von 82,5 Millionen Euro.
3 von 11
Van Goghs Porträt seines Arztes Paul Gachet aus dem Jahr 1890 erzielte 100 Jahre später einenRekordpreis von 82,5 Millionen Euro.
Es sieht heute einigermaßen unspektakulär, das Gasthaus Ravoux, in dem van Gogh unter rätselhaften Umständen starb.
4 von 11
Es sieht heute einigermaßen unspektakulär, das Gasthaus Ravoux, in dem van Gogh unter rätselhaften Umständen starb.
Dieses Selbstbildnis zeigt Van Gogh vor seiner Staffelei. Es ist Anfang 1888 entstanden.
5 von 11
Dieses Selbstbildnis zeigt Van Gogh vor seiner Staffelei. Es ist Anfang 1888 entstanden.
Dieses Ölgemälde van Goghs zeigt ein Kornfeld in Auvers-sur-Oise. Heute ist es im Rijksmuseum inAmsterdam zu sehen.
6 von 11
Dieses Ölgemälde van Goghs zeigt ein Kornfeld in Auvers-sur-Oise. Heute ist es im Rijksmuseum inAmsterdam zu sehen.
Diese historische Fotografie zeigt den Gasthof Ravoux samt Betreiberfamilie im Jahr von van Goghs Tod.
7 von 11
Diese historische Fotografie zeigt den Gasthof Ravoux samt Betreiberfamilie im Jahr von van Goghs Tod.
Die Kirche, hinter der van Gogh auf die Weizenfelder ging, steht noch heute in Auvers-sur-Oise.
8 von 11
Die Kirche, hinter der van Gogh auf die Weizenfelder ging, steht noch heute in Auvers-sur-Oise.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare