Fotostrecke: Wein, Kürbiskernöl und Klapotetz - Herbst in der Steiermark

Claudia Krottmayer bei Lese der Blauen Wildbacher Traube für den typischen Schilcher-Roséwein.
1 von 12
Claudia Krottmayer bei Lese der Blauen Wildbacher Traube für den typischen Schilcher-Roséwein.
Die Kerne aus den Kürbissen werden in der Steiermark zu Öl verarbeitet. Die ältesten Ölmühlen der Region sind etwa 200 Jahre alt.
2 von 12
Die Kerne aus den Kürbissen werden in der Steiermark zu Öl verarbeitet. Die ältesten Ölmühlen der Region sind etwa 200 Jahre alt.
Dieses Kürbiskernöl kommt aus der Ölmühle Herbersdorf.Sie ist eine der ältesten der gesamtenRegion.
3 von 12
Dieses Kürbiskernöl kommt aus der Ölmühle Herbersdorf.Sie ist eine der ältesten der gesamtenRegion.
Ein beliebtes Mitbringsel aus der Steiermark:die Klapotetz-Windmühle im Miniaturformat.
4 von 12
Ein beliebtes Mitbringsel aus der Steiermark:die Klapotetz-Windmühle im Miniaturformat.
Eine Klapotetz-Windmühle soll die Vögel aus den Weinbergen vertreiben. In der Südweststeiermark werden die Mühlen in Miniatur auch an Touristen verkauft.
5 von 12
Eine Klapotetz-Windmühle soll die Vögel aus den Weinbergen vertreiben. In der Südweststeiermark werden die Mühlen in Miniatur auch an Touristen verkauft.
Gernot Becwar ist seit 40 Jahren Ölmüller. Im September und Oktober ist für ihn Hochsaison, dann liefern die Landwirte ihre Kürbisse an.
6 von 12
Gernot Becwar ist seit 40 Jahren Ölmüller. Im September und Oktober ist für ihn Hochsaison, dann liefern die Landwirte ihre Kürbisse an.
In diesem Hang des Weinbaubetriebs Glirsch wird die Blaue Wildbacher Traube angebaut. Aus ihr wird der steirische Schilcher hergestellt.
7 von 12
In diesem Hang des Weinbaubetriebs Glirsch wird die Blaue Wildbacher Traube angebaut. Aus ihr wird der steirische Schilcher hergestellt.
Klapotetzbauer Erich Silberschneider baut in seiner Werkstatt die für die Region typischen Windmühlen.
8 von 12
Klapotetzbauer Erich Silberschneider baut in seiner Werkstatt die für die Region typischen Windmühlen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare