31. Oktober 2018

Dieser gruselige Bahnhof verwandelt sich zu Halloween in ein Geisterhaus

+
Die Michigan Central Station in Detroit.

Ein leerer Bahnhof, keine Menschenseele, kein Zug mehr unterwegs: Schon diese Szene sorgt für Gänsehaut. Zu Halloween soll diese Station zum wahren Gruselerlebnis werden.

Die Michigan Central Station in Detroit steht leer. Sie ist seit vielen Jahre verlassen, kein Zug fährt dort durch, keine Menschenseele läuft durch die Hallen. An diesem Halloween wird die Bahnstation in ein Spukhaus verwandelt.

Halloween 2018: Bahnhof in Horror-Schauplatz verwandelt

Der verlassene Bahnhof im US-amerikanischen Detroit ist seit langer Zeit stillgelegt und mittlerweile oft Gegenstand von Vandalismus. Doch er wurde auch als Schauplatz von diversen Filmen verwendet, wie etwa

  • 8 Mile
  • Transformers
  • Batman Superman: Dawn of Justice

Nun aber soll das Bahnhofsgebäude einer Verjüngungskur unterzogen werden, wie das Portal Mirror berichtet: Die Renovierung des Bahnhofs wird fast vier Jahre dauern. Davor soll das imposante Haus aber zu Halloween 2018 in ein wahres Spukhaus verwandelt werden.

Lesen Sie hier: Gruseln vorprogrammiert: Sind das die 13 schaurigsten Orte der Welt?

Nun ist Detroit natürlich recht weit weg, um ein Spukhaus an Halloween zu besuchen - doch könnte der Besuch tatsächlich zu einer unvergesslichen Reise werden. Der Eintritt in das Spukhaus soll völlig kostenlos sein, wobei Anwohner vorrangig behandelt werden sollen.

Lesen Sie hier: Gruselig: Sitzen in dieser Kirche Geister auf den Bänken?

Auch interessant: Perfekt für Halloween: In diesen Häusern soll es spuken.

sca

Diese Lost Places in Deutschland sind ein Spektakel - und verboten

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare