Checkliste

Vergessen Sie bloß nicht, diese fünf Dinge für die Kreuzfahrt zu packen

+
Damit die Kreuzfahrt perfekt abläuft, dürfen fünf Dinge im Koffer nicht fehlen.

Damit beim Kofferpacken nichts übersehen wird, ist eine Checkliste sinnvoll. Insbesondere bei Kreuzfahrten sollten Sie bestimmte Dinge nicht vergessen.

Das Kofferpacken stellt viele Reisende vor ein Problem. Oft packt man viel zu viel ein, aber zu wenig von dem, was man wirklich braucht. Vor allem auf Kreuzfahrtreisen kann es manchmal ein bis zwei Tage dauern, bis das Schiff den nächsten Hafen anläuft. Und selbst dann ist nicht garantiert, dass der nächste Drogerie- oder Supermarkt gleich in der Nähe ist. Damit Sie also im Urlaub nicht unnötig Zeit damit verbringen, Dinge zu shoppen, die Sie zuhause vergessen haben, sondern mehr Sightseeing betreiben können, finden Sie hier eine Liste an Gegenständen, die Sie unbedingt dabei haben sollten.

Was Sie auf Kreuzfahrt nicht vergessen dürfen: Reiseadapter

Die meisten Kreuzfahrtschiffe sind zwar sowohl mit amerikanischen als auch europäischen Steckdosen ausgestattet, doch es kann niemals schaden einen zusätzlichen Adapter dabei zu haben. Zum Beispiel, wenn die Steckdosen in der Kabine nicht ausreichen oder wenn Sie an Land das Smartphone laden möchten. Manchmal geht's nach der Kreuzfahrt auch gleich mit der Reise weiter und da ist ein Adapter sowieso ein Muss.

Powerbank darf im Koffer nicht fehlen

Ist weit und breit keine Steckdose zu finden oder zu erwarten, ist eine Powerbank unabdinglich. Besonders bei Smartphones, deren Akku schnell leer ist oder bei Tagesausflügen, an denen viele Bilder geknipst werden, kann sich der Ladestand gegen Abend hin schnell dem Ende neigen. In dieser Situation können Sie das Elektrogerät ganz einfach an die Powerbank anschließen und so bequem unterwegs das Smartphone und Co. aufladen.

Erfahren Sie hier, warum Sie Ihren Koffer nach dem Urlaub in der Badewanne auspacken sollten.

Thermosflasche unbedingt in den Kreuzfahrt-Koffer packen

Wer unterwegs nicht ständig neue Plastikwasserflaschen kaufen möchte, sollte eine Thermosflasche mitnehmen, die sich gut wiederverwenden lässt. Diese können Sie dann an Bord immer wieder mit Wasser, Kaffee oder Tee am Büfett auffüllen, da Thermosflaschen kalte Getränke kalt und warme Getränke warm halten.

Auch interessant: Kreuzfahrt zum ersten Mal: Das ist zu beachten, damit die Reise unvergesslich wird.

Kofferpacken für Kreuzfahrt: Badeschlappen oder Sandalen

Da Sie bei einer Kreuzfahrt viel Zeit auf dem Schiff verbringen werden, benötigen Sie ein bequemes Paar Schuhe, mit dem Sie sich am Büfett oder Pool aufhalten können. Dafür kommen Sandalen, Flip-Flops oder Badeschlappen infrage, die auch mal nass werden dürfen.

Regenjacke auf Kreuzfahrt: Darum muss sie in den Koffer

Man mag es kaum glauben, aber auch in der Karibik oder am Mittelmeer gibt es mal regnerische Tage. Auf diese Situation sollten Sie vorbereitet sein. Normalerweise genügt eine dünne Regenjacke, die wenig wiegt und sich gut zusammenfalten lässt - damit der Koffer nicht gleich überfüllt ist. Eine dünne Regenjacke ist auch weniger sperrig als zum Beispiel ein Regenschirm.

Video: Fünf schräge Geheimnisse über Kreuzfahrten

Lesen Sie auch: Mit diesen Kreuzfahrt-Tricks können Sie bei Buchung und an Bord richtig sparen.

Diese Fehler bei der Reiserücktrittsversicherung sollten Sie dringend vermeiden

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare