Empörung

Kreuzfahrt-Passagiere stinksauer über Änderung: "Eine wirklich eklige Idee"

+
Die Reederei Carnival Cruises ist ins Kreuzfeuer wütender Passagiere geraten.

Ein gemütliches Frühstück gehört zu den Annehmlichkeiten eines Urlaubs - auch auf der Kreuzfahrt. Eine Reederei verhagelt nun aber vielen den Start in den Tag.

Schlechtes Essen, zu kleine Kabinen, laute Partys, betrunkene Passagiere - Es gibt einige Dinge, die Passagieren einer Kreuzfahrt die Laune gründlich verhageln können. Das alles ist aber scheinbar nichts gegen die Neuerung, die Carnival Cruises seinen Gästen nun "zumutet".

Carnival Cruises schafft Butterpäckchen in Alufolie ab

Sie haben richtig gelesen: Die Reederei Carnival Cruises will Müll reduzieren und hat die allseits bekannten und offensichtlich ziemlich beliebten Butterpäckchen gestrichen. Stattdessen sollen sich die Passagiere die Butter mit einem bereitgelegten Messer aus einem Topf selbst auf den Teller schmieren. Was bei Marmelade, Joghurt und Co. schon lange gang und gäbe ist, ist bei Butter wohl zu viel verlangt.

Viel zu viel... Unter dem erklärenden Facebook-Post des Markenbotschafters John Heald sammeln sich wütende Kommentare:

"Das ist eine wirklich eklige Idee", "Ihr spart doch nur auf Kosten eurer Passagiere", "Leute sind schlampig. Sie waschen sich nach der Toilette nicht die Hände. Kinder popeln in der Nase. Und sie alle werden ihre schmutzigen Hände in der Butter haben." Andere Kunden befürchten Kreuzkontaminierung und ernste Probleme für Allergiker. Einige bezweifeln auch, dass diese Kleinigkeit irgendetwas verändern würde.

Weiterlesen: Sie brauchen Aufmunterung? Halten Sie auf dem Kreuzfahrtschiff nach diesem Herren Ausschau!

In dem Post heißt es, man sei sich der Bedenken der Passagiere bewusst. Es habe auch schon Beschwerden gegeben. Die Butterpäckchen würden dennoch nicht zurückkehren, aber eine andere, bessere Lösung sei schon in Planung. Die Butter-Empörung auf den Schiffen der Carnival Cruises wird also noch anhalten.

Lesen Sie auch: Warum Sie diese eine Sache auf der Kreuzfahrt niemals im Gepäck haben sollten

ante

Diese Fehler bei der Reiserücktrittsversicherung sollten Sie dringend vermeiden

Video: 9 skurrile Fakten über Kreuzfahrten

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare