Fotostrecke: Das Bambi kommt an die Wand - Exotische Tapetentrends

Spiel mit den Sehgewohnheiten: Die Tapete der Dieter Bohlen-Kollektion Studio Line/Graceful von P+S setzt mit Wellenlinien die Wände scheinbar in Bewegung.
1 von 6
Spiel mit den Sehgewohnheiten: Die Tapete der Dieter Bohlen-Kollektion Studio Line/Graceful von P+S setzt mit Wellenlinien die Wände scheinbar in Bewegung.
Ist eine Wand imRaum so auffällig tapeziert wie beiMarburg zu sehen, wird der Wandschmuck zum Hingucker.
2 von 6
Ist eine Wand imRaum so auffällig tapeziert wie beiMarburg zu sehen, wird der Wandschmuck zum Hingucker.
ImTrend liegen Blautöne in fließenden Farbverläufen, hier von Rasch in der Kollektion Trendspots Vol. 1.
3 von 6
ImTrend liegen Blautöne in fließenden Farbverläufen, hier von Rasch in der Kollektion Trendspots Vol. 1.
Die Tapetenkollektion BlackForest 2016 von Rasch zeigt Waldmotive, hier beispielsweise die Nachbildung von Fell eines jungen Rehkitzes.
4 von 6
Die Tapetenkollektion BlackForest 2016 von Rasch zeigt Waldmotive, hier beispielsweise die Nachbildung von Fell eines jungen Rehkitzes.
Das könnte auch ein Bild mit Holzelementen sein - Tapeten wie diese von P+S werden häufig nur als Eyecatcher eingesetzt und nicht über die ganze Wand geklebt.
5 von 6
Das könnte auch ein Bild mit Holzelementen sein - Tapeten wie diese von P+S werden häufig nur als Eyecatcher eingesetzt und nicht über die ganze Wand geklebt.
Bei einer eher schlichten Einrichtung darf die Tapete ruhig ausgefallen gemustert sein, hier von Marburg.
6 von 6
Bei einer eher schlichten Einrichtung darf die Tapete ruhig ausgefallen gemustert sein, hier von Marburg.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare