Fotostrecke: Paella, Tapas und Sangria: Spanisches Lebensgefühl zu Hause

Wein, ein kräftiger Schuss Cognac, Orangen- und Zitronenstückchen - fertig ist eine Sangria als flüssige Ferienerinnerung. Foto:Franziska Koark
1 von 6
Wein, ein kräftiger Schuss Cognac, Orangen- und Zitronenstückchen - fertig ist eine Sangria als flüssige Ferienerinnerung. Foto:Franziska Koark
Tapas sind einfache, leckere Snacks: Es bieten sich zum Beispiel Datteln im Speckmantel (l.o.-r.u.), Chorizo, getrocknete Tomaten, Oliven, Sardellen und Schafskäse an. Foto:Franziska Koark
2 von 6
Tapas sind einfache, leckere Snacks: Es bieten sich zum Beispiel Datteln im Speckmantel (l.o.-r.u.), Chorizo, getrocknete Tomaten, Oliven, Sardellen und Schafskäse an. Foto:Franziska Koark
Sangria ist sicher jedem Spanien-Urlauber begegnet - sie lässt sich zu Hause im Handumdrehen selbst zubereiten. Foto:Franziska Koark
3 von 6
Sangria ist sicher jedem Spanien-Urlauber begegnet - sie lässt sich zu Hause im Handumdrehen selbst zubereiten. Foto:Franziska Koark
Marinierte Artischocken mit Balsamico-Erdbeeren: das bietet sich als vegetarische Tapas-Variante an.
4 von 6
Marinierte Artischocken mit Balsamico-Erdbeeren: das bietet sich als vegetarische Tapas-Variante an.
Margit Kunzke hat die verschiedensten Delikatessen in ihrem Buch "Tapas vegetarisch: Spanische kleine Köstlichkeiten" zusammengefasst.
5 von 6
Margit Kunzke hat die verschiedensten Delikatessen in ihrem Buch "Tapas vegetarisch: Spanische kleine Köstlichkeiten" zusammengefasst.
Fisch oder Fleisch: Echte Paella enthält nur eins von beiden - Mischungen mag man in Spanien nicht. Foto:Franziska Koark
6 von 6
Fisch oder Fleisch: Echte Paella enthält nur eins von beiden - Mischungen mag man in Spanien nicht. Foto:Franziska Koark

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare