Fotostrecke: Schwarz und stark: Perfekter Kaffee ist Geschmackssache

Schön cremig: Grundlage eines Cappuccino ist ein Espresso, der mit aufgeschäumter Milch verlängert wird.
1 von 6
Schön cremig: Grundlage eines Cappuccino ist ein Espresso, der mit aufgeschäumter Milch verlängert wird.
Heiß und dunkel: Frisch zubereitet schmeckt ein Espresso am besten.
2 von 6
Heiß und dunkel: Frisch zubereitet schmeckt ein Espresso am besten.
Geschmackssache: Helle Röstungen sind fruchtiger und säurebetonter als dunkle.
3 von 6
Geschmackssache: Helle Röstungen sind fruchtiger und säurebetonter als dunkle.
Espresso ist ein Aromakonzentrat - verwendet werden meist Bohnen aus dunklen Röstungen mit mehr Röstaromen.
4 von 6
Espresso ist ein Aromakonzentrat - verwendet werden meist Bohnen aus dunklen Röstungen mit mehr Röstaromen.
Der Buchautor und Kaffee-Experte Thomas Schweiger war 2010 und 2012 Deutscher Baristameister.
5 von 6
Der Buchautor und Kaffee-Experte Thomas Schweiger war 2010 und 2012 Deutscher Baristameister.
Bei einem Milchkaffee kommt kein Espresso zum Einsatz - Grundlage ist in diesem Fall Filterkaffee.
6 von 6
Bei einem Milchkaffee kommt kein Espresso zum Einsatz - Grundlage ist in diesem Fall Filterkaffee.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare