Fotostrecke: Mit der Strickliesel: Anleitung für eine Lampe

Das braucht man: Strickliesel für dicke Wolle, Bastelkleber und Tesa, Lampenkabel, Baldachin, Fassung und Lampe. Außerdem 50 Gramm Wolle.
1 von 7
Das braucht man: Strickliesel für dicke Wolle, Bastelkleber und Tesa, Lampenkabel, Baldachin, Fassung und Lampe. Außerdem 50 Gramm Wolle.
Diese Leuchte macht ohne Schnickschnack und Schirm viel her. Hingucker ist das bunte Kabel, das aus einem gestricktenSchlauch besteht.
2 von 7
Diese Leuchte macht ohne Schnickschnack und Schirm viel her. Hingucker ist das bunte Kabel, das aus einem gestricktenSchlauch besteht.
Schritt 1: Mit der Strickliesel wird ein Wollschlauch in der Länge des Leuchtenkabels hergestellt.
3 von 7
Schritt 1: Mit der Strickliesel wird ein Wollschlauch in der Länge des Leuchtenkabels hergestellt.
Schritt 2: Die Wollfäden abschneiden und das Maschennetz vernähen. Der Faden wird durch alle sechs Maschen gezogen und diese dann von den Stiften gehoben.
4 von 7
Schritt 2: Die Wollfäden abschneiden und das Maschennetz vernähen. Der Faden wird durch alle sechs Maschen gezogen und diese dann von den Stiften gehoben.
Schritt 3: Die Drahtenden amKabel umbiegen und mit Klebeband abkleben. Nun das Kabel durch denStrickschlauch ziehen (das vernähte Ende in Richtung Fassung).
5 von 7
Schritt 3: Die Drahtenden amKabel umbiegen und mit Klebeband abkleben. Nun das Kabel durch denStrickschlauch ziehen (das vernähte Ende in Richtung Fassung).
Schritt 4: Sind Kabel und Fassung verbunden, kommt außen an die Verbindung etwas Kleber. Den Strickschlauch darüberziehen und festdrücken.
6 von 7
Schritt 4: Sind Kabel und Fassung verbunden, kommt außen an die Verbindung etwas Kleber. Den Strickschlauch darüberziehen und festdrücken.
Schritt 5: Am anderenEnde werden etwa zwei Zentimeter des Strickschlauchs durch die Öffnung des Baldachins gezogen. Dann die Fäden vernähen und die Enden fixieren.
7 von 7
Schritt 5: Am anderenEnde werden etwa zwei Zentimeter des Strickschlauchs durch die Öffnung des Baldachins gezogen. Dann die Fäden vernähen und die Enden fixieren.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare