Wohnen

Joghurtbecher für Gelben Sack nicht ineinanderstecken

+
Joghurtbecher sollten einzeln in den gelben Säcken landen.

Dessau-Roßlau - Einzeln und unausgespült: So sollten leere Joghurtbecher am besten in die Recyclingtonne geworfen werden. Die Abfälle lassen sich auf diese Weise ideal entsorgen.

Leere Becher von Joghurt und Quark sollten nicht fest ineinanderstecken, wenn sie im Gelben Sack oder in der Recyclingtonne landen. Denn die Verpackungen müssen getrennt die Sortieranlage für Wertstoffe durchlaufen können, erläutert das Umweltbundesamt in Dessau-Roßlau.

Verbraucher spülen die Plastikbecher am besten vor dem Wegwerfen nicht aus - das verschwendet Wasser und die Spülmittel belasten die Umwelt. Allerdings sollten größere Reste des Inhaltes ausgekratzt werden, heißt es in der Broschüre "Abfälle im Haushalt - Vermeiden, Trennen, Verwerten". Die Branche spricht hier von löffel- oder spachtelrein sowie tropffrei.

Service:

Die Broschüre "

Abfälle im Haushalt - Vermeiden,Trennen, Verwerten" des Umweltbundesamtes kostenlos heruntergeladen werden.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare