"Nichts als Probleme"

Nachbarschaft atmet auf: "Nachbarin aus der Hölle" verkauft ihr Anwesen

+
Zwischen Nachbarn herrscht nicht immer ein angenehmes Zusammenleben. (Symbolbild)

Fast ein Jahrzehnt lang sorgte eine Nachbarin für Unruhe in ihrer Straße. Nun verkauft sie ihr Anwesen - und bei den Anwohnern knallen die Sektkorken.

Eine gute Nachbarschaft erleichtert das Leben enorm. Das beweist mal wieder ein Fall aus der Nähe von Birmingham in Großbritannien, in dem genau das Gegenteil der Fall war. Eine Anwohnerin sorgte für so viel Unruhe in ihrer Straße, dass die Nachbarn nun erleichtert aufatmen, weil sie ihr Haus verkaufen will.

Nachbarin verkauft ihr Anwesen - Anwohner sind heilfroh

Das Anwesen in der Stadt Sutton Coldfield ist seit Kurzem für einen Richtpreis von knapp 1 Million Pfund – circa 1.16 Million Euro – auf britischen Immobilienportalen inseriert. Das Maklerunternehmen Quantrills kümmert sich um den Verkauf. Nachdem das "Zum Verkauf"-Schild auf dem Grundstück der "Nachbarin der Hölle", wie sie in britischen Medien bezeichnet wird, auftauchte, reagierten die Anwohner erleichtert.

"Seit sie in das Haus eingezogen ist, hatten wir nichts als Probleme, Elend und Stress", berichtet einer der Nachbarn dem Online-Portal Birmingham Live. "Dieser Ort ist ein so toller Ort zum Wohnen, aber unser Leben hier wurde von ihr ruiniert." Die "Nachbarin aus der Hölle" stand erst im Juli 2019 vor Gericht, weil sie gegen eine einstweilige Verfügung verstoßen haben soll, die ihr verboten hatte, Kontakt mit den Nachbarn aufzunehmen.

Diese wurde ihr 2017 erteilt, nachdem sie ihre Nachbarn unter anderem mit einem Gehstock gestoßen und mit einer Axt bedroht hatte. Außerdem soll sie viel Zeit damit verbracht haben, die anderen Bewohner der Straße von ihrem Dach aus zu beobachten, laute Musik zu spielen und bis 4 Uhr morgens Partys auf ihrem Grundstück veranstaltet zu haben. Mindestens neun Jahre lang dauerten die Belästigungen an, bis nun bekannt wurde, dass die Nachbarin umzieht.

Auch interessant: "Zuzug von Vollidioten": Hausbewohner flippt wegen neuer Nachbarn aus.

Das Anwesen, das nun zum Verkauf steht, befindet sich in einer der beliebtesten Straßen der Stadt, und besitzt eine Empfangshalle, fünf Schlafzimmer, einen offenen Kamin, einen großen Garten sowie einen zehn Meter langen, beheizten Außenpool.

Lesen Sie auch: "Keinen Sinn für Humor heutzutage": Mann schockiert mit frecher Halloween-Deko seine Nachbarn.

"Unverbaute Lage" und "gut erhalten": Das bedeuten Immobilien-Codes

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare