Ernährung

Süßkirschen mit Stiel aufbewahren

+
Frische Kirschen gehören zum Sommer einfach dazu.

Berlin - Frische Kirschen gibt es nur im Sommer. Die saftigen Früchtchen schmecken pur als Snack, verleihen aber auch Kuchen und Desserts das gewisse Etwas. Aufbewahrt werden sollten sie mit Stiel.

Das hält die Frische in der Frucht.

370 Gramm Kirschen isst jeder Deutsche im Schnitt in den Sommermonaten. Weil sie bis zu 80 Prozent aus Wasser bestehen, haben sie wenig Kalorien - bringen aber dennoch Kalium, Eisen, Ballaststoffe sowie die Vitamine B und C mit.

Bei Süßkirschen werden nach Angaben der Bundesvereinigung der Erzeugerorganisationen Obst und Gemüse (BVEO) saftige Herzkirschen und knackige Knorpelkirschen unterschieden. Beide schmecken pur, in Kuchen und Desserts oder als Marmelade.

Süßkirschen sollten unbedingt mit Stiel aufbewahrt werden. So bleiben die Früchte frisch und ihr Aroma geht nicht verloren, erläutert die BVEO. Aufgehoben werden sie am besten ungewaschen im Gemüsefach des Kühlschranks.

Wer Kirschen entsteinen will, kann auf einen simplen Trick zurückgreifen: die Früchte einfach kurz ins Gefrierfach legen. Die Kälte macht das Fruchtfleisch fest und der Stein lässt sich leichter lösen.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare