48-Jähriger bei Arbeitsunfall in Wabern-Uttershausen schwer verletzt

Rettungshubschrauber brachte den Mann in Kasseler Krankenhaus

48-Jähriger bei Arbeitsunfall in Wabern-Uttershausen schwer verletzt

48-Jähriger bei Arbeitsunfall in Wabern-Uttershausen schwer verletzt
Feuerwehr Dagobertshausen droht das Aus 
Feuerwehr Dagobertshausen droht das Aus 
Feuerwehr Dagobertshausen droht das Aus 
Pellet-Laster bei Röllshausen umgekippt
Pellet-Laster bei Röllshausen umgekippt
Pellet-Laster bei Röllshausen umgekippt
Suchhund spürte vermisste Frau bei Gasterfeld auf
Suchhund spürte vermisste Frau bei Gasterfeld auf
Suchhund spürte vermisste Frau bei Gasterfeld auf
Wahlkreis Schwalm-Eder: Alle Ergebnisse und Infos zur Bundestagswahl 2017
Wie werden die Wahlberechtigten im Wahlkreis 170 - also des Wahlkreises Schwalm-Eder - bei der Bundestagswahl 2017 abstimmen? Bei uns finden Sie Ergebnisse, Kandidaten und Informationen.
Wahlkreis Schwalm-Eder: Alle Ergebnisse und Infos zur Bundestagswahl 2017
Das Gotteshaus steht im Mittelpunkt
Ziegenhain. Am späten Sonntagvormittag eröffnete Pfarrer Ingo Fulda die Ausstellung zur 350-jährigen Geschichte der Schlosskirche. „Der Festausschuss hat die Bilder bei Privatpersonen aufgespürt und die Texte erstellt“, sagte der Pfarrer.
Das Gotteshaus steht im Mittelpunkt

Nordhessen – Fotos & Videos

Hunderte Besucher beim Weinfest in Felsberg

Hunderte Besucher beim Weinfest in Felsberg

Zwei Verletzte bei Unfall zwischen Neumorschen und Wichte

Zwei Verletzte bei Unfall zwischen Neumorschen und Wichte

Gospeltag in Spangenberg

Gospeltag in Spangenberg

Nordhessen – Weitere Meldungen

Ehemalige Nachbarin: "Vincent Burek war eben ein Künstler"

Ziegenhain/Loshausen.Das Verschwinden des Burek'schen Wandbildes am Schwalmgymnasium hat bei einigen die Erinnerung an den Künstler hochgespült. Eine Zeitzeugin erzählt. 
Ehemalige Nachbarin: "Vincent Burek war eben ein Künstler"

Bahnübergang längst stillgelegt - dennoch bekommt er neue Andreaskreuze

Ziegenhain. Es mutet wie ein Schildbürgerstreich an: Obwohl der Bahnübergang in Ziegenhain-Nord stillgelegt ist, wurden dort jetzt neue Andreaskreuze aufgestellt.
Bahnübergang längst stillgelegt - dennoch bekommt er neue Andreaskreuze

Kneipenfestival in Wolfhagen: Den Regen an die Wand gespielt

Wolfhagen. Regen auf den Kopf, Musik auf die Ohren: Auch wenn sich der Sommer am Samstag zum zehnten Wolfhager Kneipenfestival nicht von seiner besten Seite zeigte, genossen Hunderte Besucher das, was ihnen die Servicegemeinschaft auftischte.
Kneipenfestival in Wolfhagen: Den Regen an die Wand gespielt
WLZ auf Face­book
Die WLZ bei Facebook. Gefällt mir.
WLZ auf Face­book
Fotos bestellen
Die schönsten Fotos der WLZ direkt online bestellen.
Fotos bestellen

Nordhessen – Weitere Meldungen

Weinfest in Felsberg lockte zahlreiche Besucher an

Felsberg. Der Felsberger Marktplatz wurde am Wochenende wieder zum Anziehungspunkt für Weinliebhaber. Dort fand das Wein- und Marktplatzfest statt und lockte hunderte Besucher an.
Weinfest in Felsberg lockte zahlreiche Besucher an

Jesberger Kellerwaldhalle wird ab Herbst grundsaniert

Jesberg. Die Jesberger Kellerwaldhalle soll nach zehn Jahren Planung saniert werden. Am Montag werden die ersten Aufträge vergeben.  
Jesberger Kellerwaldhalle wird ab Herbst grundsaniert

Kurz vor Spangenberg: PKW kam von der Fahrbahn ab

Spangenberg. Wie die Polizei mitteilte, kam am Freitagabend, gegen 22.30 Uhr, eine 22-jährige Frau aus Marburg mit ihrem PKW von der Fahrbahn ab.
Kurz vor Spangenberg: PKW kam von der Fahrbahn ab

Auto in Guxhagen beschädigt - und davongefahren

Guxhagen. Ein schwarzer Ford Fiesta wurde zwischen Donnerstag 21.45 Uhr und Freitag 10.30 Uhr beschädigt. Eine 62-jährige Frau aus Felsberg hatte ihr Fahrzeug während dieser Zeit in einer Parkbucht der Aral-Tankstelle auf der Tank- und Rastanlage in …
Auto in Guxhagen beschädigt - und davongefahren

79-jährige Melsungerin betrogen: Täter gaben sich als Polizisten aus und erbeuteten Geld

Melsungen. Betrüger haben von einer 79-Jährigen aus Melsungen eine Geldsumme in fünfstelliger Höhe erbeutet. Laut Polizei erhielt die Frau am Donnerstag einen Anruf von einem angeblichen Polizisten.
79-jährige Melsungerin betrogen: Täter gaben sich als Polizisten aus und erbeuteten Geld

Anwohner am Huberg gegen Antrag für neuen Wohnraum

Melsungen. Die Freien Wähler möchten bezahlbaren Wohnraum schaffen. Am Neuen Friedhof am Sälzerweg sollen freie Flächen Wohnungsbaugesellschaften angeboten werden.
Anwohner am Huberg gegen Antrag für neuen Wohnraum

Aus den anderen Ressorts

Video
Boulevard

In diesem Mini-Höschen zeigt Sophia Thiel ihren Knack-Po

In diesem Mini-Höschen zeigt Sophia Thiel ihren Knack-Po

Videobeweis und DFB-Pokal-Reform: Hoeneß ist skeptisch

Videobeweis und DFB-Pokal-Reform: Hoeneß ist skeptisch

Es gibt noch mehr Haut: CS-Girls müssen zum Nackt-Shooting

Es gibt noch mehr Haut: CS-Girls müssen zum Nackt-Shooting