1200-Jahrfeier in der Kurgemeinde

Spektakulärer Wettbewerb mit Forsterntemaschinen bei Jubiläum in Bad Zwesten

Bad Zwesten. Auf die Duelle der Giganten waren viele der Festbesucher bei der 1200-Jahrfeier Bad Zwestens gespannt. In der Kurgemeinde wurden am Samstag die 2. Hessischen Forwarder-Meisterschaft ausgetragen.

Die Fahrer der riesigen Forsterntemaschinen mussten Geschwindigkeit und Geschick unter Beweis stellen. Zwölf Teilnehmer aus ganz Hessen und darüber hinaus nahmen die sportliche Herausforderung an.

Wie Maurice Strunk von der Arbeitsgemeinschaft für forstwirtschaftliche Leistungen Hessen (AfL Hessen) als Veranstalter sagte, waren neun Teilnehmer aus Hessen, einer aus Sachsen-Anhalt und zwei aus Niedersachsen angetreten. Der Wettkampf startete mit dem Turmbau. Per Joystick steuerten die Fahrer den großen Greifarm, mit dem sieben Holzklötze zu einem Turm gestapelt werden mussten. Als nächstes ging es darum, Stämme aufzuladen, die zum Teil lose lagen, aber auch unter Hindernissen hervorgezogen werden mussten.

Da hieß es, schnell zugreifen: Im Parcours mussten Stämme möglichst flott aufgeladen werden. Fotos:  Zerhau

Wer von den Teilnehmern die kürzeste Zeit für diese Aufgaben benötigte und keine Hindernisse berührte und die Stämme hinten auf dem Forwarder gleichmäßig gestapelt hatte, bekam die meisten Punkte.

Im Ko-System wurde so lange geladen, bis am Ende die Sieger feststanden. Den besten Tag erwischte David Schröder aus Mücke, gefolgt von Manuel Schmidt aus Bad Wildungen und Johannes Rieger aus Bad Zwesten. Meister und Vizemeister sind automatisch für die Deutschen Meisterschaften qualifiziert. Wie Johannes Rieger sagte, werde der Wettkampf mit nagelneuen Maschinen von verschiedenen Herstellern ausgetragen, um allen Teilnehmern die gleichen Bedingungen zu gewährleiten.

Die Hessische Forwarder-Meisterschaft fand erstmals 1992 in Weilburg statt. Erst jetzt gab es anlässlich der 1200-Jahrfeier in Bad Zwesten die zweite Auflage. Aber die Meisterschaft soll künftig regelmäßig ausgetragen werden, hieß es in Bad Zwesten. 

1200-Jahr-Feier in Bad Zwesten

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare