13-Jähriger von Sulky überrollt - Rettungshubschrauber im Einsatz

Elfershausen. Ein 13-jähriger Junge ist am Dienstagabend gegen 18 Uhr in Elfershausen von einer Sulky-Kutsche überrollt worden. Nach Polizeiangaben musste er mit dem Rettungshubschrauber ins Klinikum Kassel geflogen werden.

Der 13-Jährige war mit dem Fuhrwerk am Ortsrand Elfershausen in Höhe Saalweg unterwegs gewesen. Er hatte das Gefährt samt Pferd gehalten, das laut Polizei aus nicht bekannten Gründen scheute, sich losriss und durchging. Der Junge sei umgerissen und dann vom Einachser überrollt worden.

Bei dem Fuhrwerk handelte es sich nach Polizeiangaben um einen Sulky, einem einachsigen Gefährt in Leichtbauweise mit einem Gewicht von 30 Kilogramm. Dieses wird meist bei Trabrennen eingesetzt. (lgr)

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion