17-Jähriger verletzte sich bei Unfall schwer

Gilserberg. Ein 17-Jähriger stürzte mit seinem Kleinkraftrad zwischen Winterscheid und Mengsberg und verletzte sich dabei schwer. Wie die Polizei mitteilte, ereignete sich der Unfall bereits am Sonntag um 16.05 Uhr.

Der junge Mann aus Cölbe war auf der Kreisstraße von Winterscheid in Richtung Mengsberg unterwegs. Kurz hinter einer Kurve kam der 17-Jährige zu Fall. Nach Angaben der Polizei war er vermutlich zu schnell unterwegs. Der Cölber rutschte mit seinem Leichtkraftrad über eine Einmündung und weiter über den Graben, wo er gegen einen Baum prallte.

Ein Rettungswagen brachte den Schwerverletzten in die Ziegenhainer Klinik. Es entstand Schaden von 500 Euro. (bal)

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion