Opel und Sprinter stießen am Ortsausgang Kirchhof zusammen – 10 500 Euro Schaden

18-Jährige nach Unfall in Klinik

Unfallstelle: Feuerwehrleute beim Reinigen der Fahrbahn. Foto: Wenderoth

Kirchhof. Mit Verletzungen wurde am Donnerstag eine 18-Jährige nach einem Unfall in Kirchhof in die Asklepios Klinik Melsungen eingeliefert.

Die 18-Jährige war nach Polizeiangaben um 7.40 Uhr mit ihrem Opel von Kirchhof nach Melsungen unterwegs gewesen. In Höhe Ortsausgang Kirchhof geriet ihr Fahrzeug auf die Gegenfahrbahn. Dabei streifte ihr Auto einen Mercedes Sprinter, mit dem eine 43-Jährige aus Melsungen in Richtung Kirchhof unterwegs war. Beide Fahrzeuge wurden im vorderen Bereich stark beschädigt.

Die Freiwillige Feuerwehr Kirchhof streute ausgelaufene Betriebsstoffe ab und reinigte die Fahrbahn.

Die Verbindungsstraße zwischen Melsungen und Hessisch Lichtenau musste zeitweise voll gesperrt werden. Dadurch kam es im morgendlichen Berufsverkehr zu Behinderungen.

Ein Abschleppdienst holte beide Fahrzeuge ab. Es entstand Sachschaden in Höhe von rund 10 500 Euro. (zot)

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare