18-Jährige übersah Auto beim Überholen

Homberg/Bad Hersfeld. Bei einem Unfall auf der A7 auf der Höhe von Knüllwald wurden am Dienstagabend eine 36-jährige Frau schwer und eine 18-Jährige aus Gronau und ein 38-Jähriger leicht verletzt.

Nach Angaben der Autobahnpolizei Bad Hersfeld stieß die junge Frau bei einem Fahrstreifenwechsel gegen 19.30 Uhr mit einem Pkw zusammen, in dem ein 38-Jähriger aus Warstein und seine 36-jährige Beifahrerin saßen.

Beim Zusammenstoß wurde die Frau schwer, der Fahrer leicht verletzt. Dabei wurden beide Fahrzeuge so stark beschädigt, dass sie abgeschleppt werden mussten. Die Fahrbahn wurde wegen Bergungsarbeiten 30 Minuten voll gesperrt, dabei entstand ein vier Kilometer langer Stau. Den Sachschaden schätzt die Autobahnpolizei auf 10 000 Euro. (bra)

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare