Alkohol am Steuer: 18-Jähriger landete im Straßengraben

Edermünde/Gudensberg. Wegen überhöhter Geschwindigkeit und Alkoholkonsum ist ein 18-Jähriger aus Fritzlar von der Straße abgekommen.

Seine 17-jährige Beifahrerin wurde leicht verletzt. Der Unfall ereignete sich am Samstag zwischen Besse und Dissen. Laut Polizei verlor der 18-Jährige in einer Linkskurve die Kontrolle über seinen VW Polo, überschlug sich und landete im Straßengraben.

Der junge Mann blieb unverletzt, ein Alkoholtest war positiv. Die Beifahrerin wurde ambulant im Krankenhaus behandelt. Den Sachschaden schätzt die Polizei auf 10 000 Euro. (dir)

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare