19-Jähriger Motorradfahrer schwer verletzt

Wolfhagen. Schwer verletzt wurde ein 19-jähriger Motorradfahrer bei einem Verkehrsunfall am Samstagnachmittag in Wolfhagen.

Nach Auskunft der Polizei hatte ein 20-jähriger Wolfhager den Kradfahrer vermutlich übersehen, als er sein am Fahrbahnrand stehendes Auto auf die Hans-Staden-Straße lenken wollte. Das Motorrad prallte gegen das Auto und schleuderte in einen Gartenzaun. Der 19-jährige landete im Vorgarten. Er wurde ins Klinikum nach Kassel gebracht.

An den Fahrzeugen entstand ein Schaden von rund 6000 Euro. (ewa)

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion