Ab 2013 kommt neue Abwassergebühr

Jesberg. Ab dem Jahresbeginn 2013 wird es in Jesberg voraussichtlich die neue, nach versiegelten Flächen und Wasserverbrauch gesplittete Abwassergebühr geben. Darauf wies Bürgermeister Schlemmer in der Gemeindevertretersitzung hin. Zurzeit sei man mit den Vorarbeiten für die Umstellung beschäftigt, die gesetzlich vorgegeben sei.

Schlemmer kündigte an, dass die Gemeindeverwaltung im Frühjahr 2012 zu Bürgerversammlungen in allen Ortsteilen einladen werde, um über die neue Art der Gebührenberechnung zu informieren. „Es gibt viele Ängste und Unklarheiten bei den Einwohnern über die Änderungen“, sagt der Bürgermeister. Deshalb sei es wichtig, umfassend zu informieren. Schließlich sei jeder Grundstückseigentümer von der Neuregelung betroffen. (ula)

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare