21-Jährige bei Unfall schwer verletzt

Morschen. Schwer verletzt wurde eine 21-Jährige bei einem Unfall auf der B 83 zwischen Morschen und Heinebach.

Die Frau aus Bad Arolsen kam nach Angaben der Polizei am Montagmorgen mit ihrem Opel hinter Morschen in einer Rechtskurve von der Fahrbahn ab. Der Opel überschlug sich mehrfach und kam auf einer unbewirtschafteten Fläche auf dem Dach zum Liegen.

Die 21-jährige Fahrerin konnte sich aus eigener Kraft nicht aus dem Opel befreien. Zeugen, die den Unfall beobachtet hatten, kamen ihr laut Polizei zu Hilfe. Die Bad Arolserin wurde ins Klinikum Rotenburg eingeliefert.

Der Unfall ereignete sich um 7 Uhr. An dem Opel der 21-Jährigen entstand nach Angaben der Polizei ein wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von 5000 Euro. (vko)

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion