Unfall bei Schauenburg: 21-Jähriger Gudensberger erlag Verletzungen

Gudensberg/Elmshagen. Ein 21-Jähriger aus Gudensberg, der in der Nacht zu Montag bei einem Verkehrsunfall in Schauenburg-Elmshagen (Landkreis Kassel) schwer verletzt wurde, ist am Dienstag gestorben.

Am Montamorgen gegen 3.25 Uhr war der Mann nach Polizeiangaben auf der Kreisstraße in Richtung Elmshagen gefahren. Am Ortseingang kam das Auto des 21-Jährigen aus ungeklärter Ursache nach links von der Fahrbahn auf den Grünstreifen, durchfuhr den Flutgraben und stieß gegen einen Wasserdurchlass. Das Auto überschlug sich, der Fahrer wurde schwer verletzt.

Die Feuerwehr befreite ihn aus dem Wrack, er wurde nach notärztlicher Versorgung ins Klinikum Kassel gebracht, wo er starb. (ula)

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion