22-Jährige bei Unfall schwer verletzt

Beiseförth. Schwer verletzt wurde am Mittwoch gegen 14.30 Uhr eine 22-jährige Autofahrerin aus Malsfeld. Sie wurde nach dem Unfall auf der Bundesstraße 83 vom Rettungsdienst abtransportiert und dann mit dem Rettungshubschrauber in die Uniklinik Göttingen geflogen.

Die junge Frau war mit einem älteren Ford Fiesta von Altmorschen Richtung Melsungen unterwegs gewesen. Am Ende der Linkskurve in Höhe der früheren Wildsbergquelle geriet ihr Wagen auf die Gegenfahrbahn. Dort prallte der Fiesta zunächst mit einem entgegenkommenden Audi und dann mit einem Kleintransporter zusammen. Deren Fahrer blieben unverletzt. Die Bundesstraße war in beide Richtungen gesperrt. Die Malsfelder Feuerwehr streute ausgelaufenen Kraftstoff ab. (bmn)

Quelle: HNA

Rubriklistenbild: © Foto:  Müller-Neumann

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion