Unfall in Rhünda: 22-Jähriger wurde leicht verletzt

Rhünda. Leicht verletzt wurde ein 22-Jähriger am Mittwoch gegen 6 Uhr in Rhünda. Wie die Polizei mitteilte, war der Felsberger mit seine Wagen auf der B 253 von Felsberg in Richtung Wabern unterwegs.

In Rhünda wollte er nach links in die Straße An der Rhünda abbiegen, dabei übersah er laut Polizei den Wagen eines 52-Jährigen aus Wabern.

Im Einmündungsbereich stießen die beiden Fahrzeuge zusammen. Beide Autos mussten abgeschleppt werden. Es entstand ein Schaden von insgesamt 17.000 Euro. (kam)

Quelle: HNA

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare