Unfall: 22.000 Euro Schaden und Leichtverletzte

Wolfhagen. Eine kleine Unachtsamkeit war Ursache eines Verkehrsunfalls, der sich am Donnerstag gegen 16 Uhr auf der B7 in Richtung Kassel ereignete. Dabei wurde eine Person leicht verletzt – es entstand ein Schaden in Höhe von 22.000 Euro.

Laut Polizeiangaben übersah die 32-jährige Fahrerin eines Kleinbusses, dass ihr Vordermann in Richtung Oberlistingen abbiegen wollte und fuhr auf den Wagen eines 48-Jährigen aus einem Ortsteil von Breuna auf. Dabei wurde die Unfallverursacherin aus Fuldabrück leicht verletzt, musste aber nicht stationär behandelt werden. (mel)

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion