23-jähriger Autofahrer nach Zusammenstoß mit Linienbus leicht verletzt

Elbenberg. Eine leicht verletzte Person und ein Schaden von 11.000 Euro sind das Ergebnis eines Autounfalls am Dienstag in Elbenberg.

Wie die Polizei mitteilte, befuhr ein 23-jähriger Mann aus einem Naumburger Ortsteil mit seinem Audi Q3 gegen 13.40 Uhr die Bergstraße in Richtung Ortsausgang.

Als er mit seinem Wagen anhielt, um rückwärts auf einen Parkplatz neben einem Haus zu fahren, übersah er den hinter ihm herannahenden Linienbus.

Der 58-jährige Fahrer des Busses, der aus einem Bad Emstaler Ortsteil kommt, konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen, sodass es zum Zusammenstoß kam.

Dabei wurde der 23-Jährige leicht verletzt. An seinem Auto entstand ein Schaden von 8000 Euro, am Bus waren es 3000 Euro. (nic)

Quelle: HNA

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion