Auffahrunfall: 23-Jähriger schwer verletzt

Habichtswald. Ein Schwerverletzter und Schaden in Höhe von 10.000 Euro sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls, der sich am Freitagmorgen gegen 5.30 Uhr im Kreuzungsbereich der Bundesstraße 251 und der Einmündung Ehlener Straße (Hohes Gras) ereignet hat.

Nach Angaben der Polizei übersah ein 23 Jahre alter Mann aus Vellmar, der von der B 251 nach links Richtung Kassel abbiegen wollte, einen bereits auf der Abbiegespur stehendes Fahrzeug mit einem 25-jährigen Zierenberger.

Es kam zu einem Auffahrunfall, der Unfallverursacher verlor die Kontrolle über sein Fahrzeug, überschlug sich und wurde schwerverletzt aus seinem Fahrzeug befreit.

Nach Angaben der Polizei stand der 23-Jährige aus Vellmar vermutlich unter Alkoholeinfluss. (bar)

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion