24-Jähriger wollte Bus erreichen: Von Auto erfasst

Naumburg/Kassel. Verletzt wurde am Donnerstagmorgen ein 24-jähriger Fußgänger aus Kassel bei einem Unfall auf der Lilienthalstraße.

Nach Angaben der Polizei befuhr ein 42-jähriger Naumburger mit seinem Pkw die Lilienthalstraße in Richtung Lohfelden. Der 24-Jährige rannte zwischen den am rechten Fahrbahnrand geparkten Autos hindurch auf die Straße, weil er nach eigenen Angaben noch einen Linienbus erreichen wollte. Dabei wurde er von dem Fahrzeug des Naumburgers erfasst und zu Boden geschleudert.

Weil die Rettungskräfte von einem Beinbruch ausgingen, wurde er in ein Kasseler Krankenhaus gebracht. Am Fahrzeug des Naumburgers entstand nur geringer Sachschaden. (ewa)

Aus Rücksicht auf das Opfer haben wir die Kommentarfunktion zu diesem Artikel gesperrt. (HNA Online)

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion