Mann wurde in Wasenberg verhaftet

25-Jähriger raubt in Alsfeld Auto und verletzt Frau mit Messer

Alsfeld. Ein junger Mann hat am Samstagnachmittag im mittelhessischen Alsfeld einer Frau das Auto geraubt und sie dabei mit dem Messer gedroht. Mit dem geraubten Auto fuhr er in die Schwalm.

Gut zwei Stunden später verhaftete ihn eine Polizeistreife.

Der im Vogelsbergkreis geborene 25-jähriger Mann hatte - wie es in einem Bericht des Polizeipräsidiums Osthessen heißt - gegen 16.15 Uhr auf dem Parkplatz des Krankenhauses ein 58 Jahre alte Frau mit dem Messer bedroht und auch ihrem Fahrzeug gezogen. Dabei wurde die Frau leicht verletzt.

Mit ihrem Fahrzeug, einem Astra Kombi fuhr der Mann davon und beschädigte erst einen anderen dort geparkten Wagen, bevor er die Parkplatzschranke durchbrach.

Das Fahrzeug ließ er unfallbeschädigt nahe Merzhausen im Schwalm-Eder-Kreis stehen und setzte seinen Weg als Anhalter fort. Ziel war das Haus eines Verwandten. Dessen Auto stahl der 25-Jährige ebenfalls und fuhr weiter.

Im Zuge der Fahndung, bei der auch der Polizeihubschrauber im Einsatz war, wurde dieses Fahrzeug im Bereich Wasenberg um 18.30 Uhr entdeckt. Der Täter wurde von einer Polizeistreife festgenommen. Weitere Einzelheiten sind nicht bekannt.

Quelle: HNA

Rubriklistenbild: © Archivfoto: Silas Stein/nh

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion