30.000 Euro Schaden bei Autounfall in Wiera

Wiera. Der Totalschaden zweier Autos ist die Bilanz eines Verkehrsunfalls am Dienstagmorgen in Wiera. In einer Kurve auf der Straße zwischen Neustadt und Schwalmstadt kamen laut Polizeiangaben gegen 6.50 Uhr beide Wagen auf die Gegenfahrbahn.

Die Autos stießen an den vorderen linken Seiten zusammen. Beide Fahrer, ein 51-jähriger Mann aus Schwalmstadt und eine 49-jährige Frau aus Neustadt, wurden bei dem Unfall leicht verletzt und mussten ambulant behandelt werden.

Die Frau hatte gegenüber der Polizei angegeben, dass sie noch versucht hatte, dem entgegenkommenden Wagen auszuweichen.

Den Schaden schätzten die Beamten am Unfallort auf 30.000 Euro. (cls)

Quelle: HNA

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion