Nach Blutprobe und Kaution wieder frei

35-Jähriger belästigte Mädchen

Homberg. Am Sonntagabend nahmen Beamten der Homberger Polizei einen 35-Jährigen fest. Ihm wird vorgeworfen, drei Mädchen im Alter von 13 bis 15 Jahren sexuell belästigt zu haben.

Nach Angaben der Polizei soll sich die Tat am Sonntag gegen 19.12 Uhr im Bereich des Stadtparks, Kasseler Straße, in Homberg ereignet haben. Die Mädchen hatten sich in eine nahe gelegene Spielothek geflüchtet. Von dort verständigten sie die Polizei.

Wie die Polizei weiter mitteilte, war der stark angetrunkene Mann den Mädchen in die Spielothek gefolgt, wo er festgenommen wurde. Die Staatanwaltschaft ordnete eine Blutprobe an und verhängte eine Sicherheitsleistung. Nach der Zahlung wurde der Mann am Montag wieder auf freien Fuß gesetzt. (ras)

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare