39-Jährige mit Gürtel gewürgt - Mann attackierte sein Opfer in einer Bäckerei

Stadtallendorf. Ein 44-jähriger Stadtallendorfer hat am Donnerstag gegen 6 Uhr in einer Bäckerei in der Niederkleiner Straße in Stadtallendorf eine Frau attackiert und mit einem Gürtel gewürgt.

Die 39-jährige Frau aus Stadtallendorf wehrte sich und konnte sich schließlich befreien. Sie erlitt einen Schock.

Nach Polizeiangaben wurde der unter Alkoholeinfluss stehende Mann kurze Zeit später festgenommen. Durch Kopfstöße gegen einen Schrank habe sich der mutmaßliche Täter bei seiner Festnahme selber Verletzungen zugefügt. Die Beamten veranlassten eine Blutentnahme. Der äußerst aggressive Mann befindet sich derzeit unter ärztlicher Aufsicht. Das Motiv wird im privaten Umfeld vermutet.

Die Polizei sucht noch Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben. (mso)

Hinweise: Kriminalpolizei Marburg, Tel. 06421/4060.

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion