Auto prallte in Bus

40.000 Euro Schaden bei Unfall in Homberg

+
40.000 Euro Schaden: Ein 24-Jähriger aus Borken fuhr mit seinem Opel gegen das Heck eines Linienbusses. 

Ein Unfall mit 40.000 Euro Schaden hat sich am Freitagmorgen in Homberg ereignet. Ein 72-jähriger Busfahrer aus Ersrode (Hersfeld-Rotenburg) fuhr mit seinem Linienbus auf der Kasseler Straße in Richtung Homberg.

Laut Polizei bremste der Mann den Bus kurz hinter der Haltestelle am Abzweig Richtung Mardorf, um einen Fahrgast aussteigen zu lassen. Dabei prallte ein 24-Jähriger aus Borken mit seinem Opel gegen das Heck des Busses. Beide Fahrer und die Passagiere des Busses blieben unverletzt. (tob/jsx) 

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion