44-jährige Emstalerin bei Unfall verletzt

Bad Emstal/Schauenburg. Verletzt wurde eine 44-jährige Bad Emstalerin bei einem Unfall am Donnerstagmorgen bei Schauenburg. Die Frau war nach Angaben der Polizei mit ihrem Wagen auf der Landesstraße 3215 zwischen Schauenburg und Kassel unterwegs.

An der Ampel fuhr sie bei Grün in den Kreuzungsbereich hinein. In diesem Moment versuchte ein 49-jähriger Kasseler offenbar noch die Kreuzung in Richtung Autobahn zu überqueren, obwohl seine Ampel bereits auf Rot umgesprungen war. Die beiden Fahrzeuge krachten zusammen. Die Polizei schätzt den Schaden auf insgesamt rund 19.000 Euro.

Die Frau wurde mit dem Rettungswagen in eine Kasseler Klinik gebracht. (ewa)

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare