Wehren aus Rhünda und Elbersdorf siegten

Jugendfeuerwehren maßen ihre Kräfte beim Zeltlager im Kreisteil Melsungen

+
Erfolgreicher Nachwuchs: Geehrte Siegerteams beim Kreisjugendfeuerwehr-Zeltlager in Konnefeld.  

Konnefeld. Da die Jugendfeuerwehr in Konnefeld 30 Jahre alt wird, fand am Wochenende das 46. Zeltlager der Jugendfeuerwehren im Kreisteil Melsungen auf dem Sportplatz statt.

Schützen die Zelte normalerweise vor Regen, so war es an diesem drückend-heißen Wochenende eher der Schutz vor der Sonne. Der Samstag stand im Zeichen der Wettkämpfe. Besonders beim Bundeswettkampf kamen die Teilnehmer mächtig ins Schwitzen. Die Unfallverhütungsvorschriften verlangten das Tragen der vollständigen Schutzkleidung. Dazu gehörten neben Helm und Jacke auch die lange Hose. Da wundert es nicht, dass die Übungsteilnehmer nach dem Ende sofort die Schutzkleidung ablegten und in Badekleidung auf dem Zeltplatz unterwegs waren. 

Bei den Pokalspielen ging es weniger ernst zu. Mit vier Leuten auf einem Paar Ski über einen Parcours laufen und das Gewicht von Reis, Spülmaschinen-Salz, Nudeln und Sand schätzen waren hier die Aufgaben. Die Wettkämpfe waren trotz der Belastungen durch die Hitze auf einem sehr hohen Niveau. Die Wertungsrichter, die aus allen Gemeinden des Kreisteils Melsungen kamen, bestätigten die guten Leistungen. Die Verpflegung lag wieder in den bewährten Händen des DRK Körle-Guxhagen. Lange Schlangen gab es am Eiswagen, der während des Zeltlagers am Sportplatz dicht umlagert war.

135 Mal mussten die Helfer des DRK Spangenberg-Morschen ran: Kleinere Hautabschürfungen, Prellungen, Insektenstiche und Kreislaufprobleme mussten versorgt werden. Bei der Siegerehrung am Sonntagmittag freuten sich vor allem die Jugendfeuerwehren aus Rhünda und Elbersdorf, die als Sieger in den Kategorien Gruppe und Staffel geehrt wurden. Mit ihnen fahren bei den Gruppen Elbersdorf I sowie bei den Staffeln Felsberg und Empfershausen zum Großkreisentscheid. 

Zudem erhielt jede Gemeinde ein neues Mannschaftszelt vom Land Hessen geschenkt. 100 Feldbetten wurden übergeben, die zentral von der Kreisjugendfeuerwehr gelagert und von den Jugendfeuerwehren ausgeliehen werden können.

Das Zeltlager 2019 wird von den Malsfelder Feuerwehren ausgerichtet.

Die Platzierungen der einzelnen Kategorien

Gruppen 

  1. Rhünda 
  2. Elbersdorf I 
  3. Beiseförth/Malsfeld 
  4. Guxhagen 
  5. Dagobertshausen 
  6. Röhrenfurth 
  7. Wolfershausen 

Staffeln 

  1. Elbersdorf II 
  2. Felsberg 
  3. Empfershausen 
  4. Bergheim 
  5. Beiseförth/Malsfeld 
  6. Mörshausen 
  7. Körle 

Fun-Turnier 

  1. Mosheim 
  2. Röhrenfurth 
  3. Guxhagen 

Pokalspiele 

  1. Empfershausen 
  2. Wolfershausen 
  3. Schwarzenberg 

Günther-Wittrin-Pokal und Hans-Opfermann-Pokal 

  • Empfershausen 

Heinrich-Kördel-Pokal und Pokal der Stadt Spangenberg 

  • Elbersdorf

Pokal der Stadt Melsungen 

  • Schwarzenberg 

Pokal der Gemeinde Guxhagen 

  • Guxhagen

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare