4600 Euro Schaden bei Unfall vor Lidl-Filiale

Ziegenhain. 4600 Euro Schaden und eine leicht verletzte Schwälmerin: Das ist die Bilanz eines Unfalls, der sich am Donnerstag, 11.25 Uhr, vor der Lidl-Filiale in Ziegenhain ereignete. unterwegs war. Die 51-Jährige wurde leicht verletzt.

Nach Polizeiangaben wollte die vermutliche Unfallverursacherin, eine 44-Jährige aus Schrecksbach, vom Lidl-Parkplatz rechts auf die Wiederholdstraße in Richtung Niedergrenzebach abbiegen.

Beim Abbiegen kam sie nach Polizeiaussage über die Fahrbahnmitte hinaus. Dabei kollidierte ihr Auto mit dem einer 51-Jährigen Schwalmstädterin, die Richtung Ziegenhain Stadtmitte. (bal)

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare