Rettungshubschrauber brachte den Mann in Kasseler Krankenhaus

48-Jähriger bei Arbeitsunfall in Wabern-Uttershausen schwer verletzt

Uttershausen. Ein 48-jähriger Arbeiter hat sich am Samstag bei einem Unfall in einem Beton- und Pflasterwerk in Wabern-Uttershausen schwere Verletzungen zugezogen. Der Mann stammt aus Aschersleben (Sachsen-Anhalt).

Gegen 13 Uhr war er nach Angaben der Polizei in eine laufende Maschine geraten. Ein durch Hilferufe alarmierter Mitarbeiter konnte den Verletzten aus der Maschine befreien. Er wurde wegen seiner schweren Verletzungen mit einem Rettungshubschrauber in das Kasseler Rot-Kreuz-Krankenhaus geflogen.

Das Amt für Arbeitsschutz habe die Ermittlungen vor Ort übernommen, teilte die Polizei in Homberg mit.

Quelle: HNA

Rubriklistenbild: © picture alliance / ZB

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion