49-Jähriger aus Felsberg verletzte sich schwer bei Sturz von Garagendach

Böddiger. Ein 49-Jähriger aus Felsberg hat sich nach Angaben der Polizei am Montagnachmittag bei einem Sturz von einem Garagendach schwere Verletzungen zugezogen. Im Felsberger Stadtteil Böddiger wollte er einem Bekannten helfen, das Dach einer Garage zu erneuern.

Dabei sei der Mann abgerutscht und vier Meter tief auf den Betonboden gestürzt. Er verletzte sich dabei nach Angaben der Polizei an der Wirbelsäule und wurde mit dem Rettungshubschrauber in die Städtischen Kliniken nach Kassel gebracht. Der Unfall ereignete sich gegen 15. 40 Uhr. (hro)

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion