50-Jähriger stürzt alkoholisiert mit Rad in Graben

Melsungen. Ein 50-Jähriger aus Malsfeld ist am Donnerstagabend an der Melsunger St.-Georgs-Brücke mit seinem Fahrrad gestürzt. Er wollte auf dem Radweg Richtung Obermelsungen fahren, kam aber zu Fall und landete im Graben.

Dabei zog er sich nach Angaben der Polizei leichte Verletzungen zu. Eine Streife der Polizei hatte den 50-Jährigen gegen 21.45 Uhr zufällig entdeckt. Er suchte seine Brille und hatte sich leicht am Auge verletzt.

Da der Malsfelder offenbar Alkohol getrunken hatte, nahmen ihn die Beamten zur Blutentnahme mit. Der Vorfall wird auch an die Führerscheinstelle gemeldet. (hro)

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare