Radfahrer fährt ungebremst auf Auto auf und verletzt sich schwer

Knüllwald. Ein 52-Jähriger hat sich bei einem Unfall am Freitag schwer verletzt. Wie die Polizei mitteilt, ist der Mann aus Wallenstein mit seinem Fahrrad gegen 15.40 Uhr auf der Hauptstraße in Remsfeld verunglückt.

Der Mann war in Richtung Kreisel unterwegs. Dabei übersah er, dass eine vor ihm fahrende Frau mit ihrem Auto verkehrsbedingt bremsen musste. Der Mann fuhr der 46-jährigen Frau aus Wallenstein ungebremst auf.

Obwohl er einen Fahrradhelm trug, zog er sich bei dem Aufprall schwere Kopfverletzungen zu. Er krachte mit Helm und Kopf gegen den Kofferraum und die Heckscheibe.

Der Wallensteiner wurde mit dem Rettungshubschrauber in ein Kasseler Krankenhaus gebracht.

An dem teuren Fahrrad und dem Auto entstand ein Schaden in Höhe von geschätzten 8000 Euro. (ddd)

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion