6000 Euro Schaden nach Alleinunfall in Riebelsdorf

Riebelsdorf. Ein unerlaubtes Entfernen von der Unfallstelle meldet die Polizei in Schwalmstadt. Am Samstag gegen 1.45 Uhr war ein bislang unbekannte Person auf dem Weg von Alsfeld nach Schwalmstadt unterwegs.

Nach der Abfahrt nach Riebelsdorf kam das Fahrzeug nach links von der Fahrbahn ab, fuhr gegen einen Vorwegweiser, beschädigte ihn und fuhr auf einem Grünstreifen weiter, wo das Fahrzeug abgestellt wurde. Die Person, die den Unfall verursacht hat, entfernte sich zu Fuß, die Identität ist bislang unbekannt. Die Polizei ermittelt. Den Schaden geben die Beamten mit insgesamt 6000 Euro an.

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare