71-Jähriger bei Unfall mit Mofa schwer verletzt

Guxhagen. Ein Autofahrer ist mit seinem Wagen einem Mofafahrer aufgefahren. Dabei wurde der 71-jährige Fahrer des Kleinkraftrads schwer verletzt.

Der 24-jährige Autofahrer aus Melsungen war am Donnerstag gegen 23 Uhr auf der Bundesstraße 83 von der Autobahn 7 kommend in Richtung Guxhagen unterwegs. Auf Höhe der Grifter Straße übersah er laut Polizeiangaben den Mofafahrer.

Zeugen bestätigten später, dass die Beleuchtung des Kleinkraftrads zum Unfallzeitpunkt nicht eingeschaltet war. Der Mofafahrer wurde in ein Krankenhaus gebracht, der Fahrer des Wagens blieb unverletzt. Es entstand ein Schaden von 2000 Euro. (jon)

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion