79-Jähriger bei Unfall schwer verletzt

Borken. Bei einem Autounfall am Donnerstag auf der Straße zwischen Borken und Kleinenglis wurde ein 79-Jähriger schwer verletzt.

Der Borkener fuhr um 17.50 Uhr mit seinem Wagen auf der L 3150. In Höhe des Umspannwerks in Borken kam er mit seinem Auto laut Polizei aus nicht geklärter Ursache nach links von der Fahrbahn ab.

Das Auto überschlug sich und landete auf dem Dach im Straßengraben. Der 79-Jährige wurde dabei schwer verletzt. Rettungskräfte brachten ihn in das Fritzlarer Krankenhaus.

Die Höhe des Schadens ist noch nicht bekannt, wie die Polizei mitteilte. (tob)

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion