Gegen Wasserdurchlass gestoßen

80-Jähriger landete mit Auto im Graben

+

Niedervorschütz. Ein 80-Jähriger aus Gudensberg verunglückte am Sonntagmorgen zwischen Niedervorschütz und Felsberg mit seinem Wagen. Dabei wurde er leicht verletzt, an seinem Fahrzeug entstand ein Schaden in Höhe von 15.000 Euro.

Der Gudensberger war gegen 7.30 Uhr in Richtung Felsberg unterwegs, als ihm nach eigenen Angaben ein dunkler Golf entgegen gekommen sei, berichtet die Polizei. Der Golf-Fahrer sei weit über die Fahrbahnmitte gefahren, der 80-Jährige habe ihm ausweichen wollen und sei daraufhin in den Graben gerutscht.

Dabei stieß sein Auto gegen einen Wasserdurchlass, das Fahrzeug wurde erheblich beschädigt. (bra)

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion