81-Jährige geriet mit Auto auf Gegenfahrbahn

Besse. Eine 81-Jährige aus Edermünde verursachte am Samstag um 13.45 Uhr einen Unfall in Besse.

Die Frau war mit ihrem Auto auf der Straße Enger Weg Richtung Berliner Straße unterwegs und wollte abbiegen. Dabei geriet sie auf die Gegenfahrbahn und fuhr in das Auto einer 55-Jährigen aus Gudensberg, die verkehrsbedingt hatte anhalten müssen.

Die Polizei schätzt den Schaden auf 4000 Euro. Keine der beiden Frauen wurde beim Unfall verletzt. (bra)

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare