Der Blaue Bock ist zurück

875-jähriges Jubiläum: Neukirchen wird Mekka für Feierwütige 

+
So klasse sieht‘s aus: von links Peter Jäckel, Klaus Hünerkopf, Günter Schmitt, Torsten Brill, Timo Cäsa, Cornelia Bardi, Oliver Lutz, Wolfgang Wisch, Louis Götz, Claudio Korff und Rudi Ringsdorf bei der Vorstellung. 

Neukirchen. Am ersten Augustwochenende begeht die Stadt Neukirchen ihr 875-jähriges Jubiläum. Grund genug, die Stadt in ein Mekka für Feierwütige zu verwandeln.

Egal ob Jung oder Alt – das vorgestellte Festtagsprogramm klingt vielversprechend. Von Freitag bis Sonntag (3. bis 6. August) soll es eine Sensation nach der anderen geben. Zahlreiche Bands, Stars, Comedians und Musiker wollen die Stadt zu einem Festzentrum machen.

Zwar sei das ganze Programm ein Highlight, so Wolfgang Wisch vom Organisatorenteam. Dennoch, das Abendprogramm vom Samstag sticht hervor. Es wird ein Revival des Klassikers „Blauer Bock“ geben. Dafür hat das Organisatorenteam die original 25 Meter lange Kulisse aus dem Fernsehen nach Neukirchen geholt.

Und auch Klaus Hünerkopf hat sich ins Zeug gelegt und überdimensional große Bembel angefertigt, die der Bühne des Abends die hessische Note verleihen sollen.

Mit zahlreichen Stars könnte das Revival der Kultserie Konkurrenz machen, die Moderation übernimmt Oli Materlik vom Quatsch-Comedy-Club. Ausnahmetalent Peter Moretti wird auch zum Revival erwartet, er will die Gäste mit Illusionen beeindrucken. Über die kurzfristige Zusage Morettis waren die Organisatoren überaus glücklich, so Wisch.

Ganz unter dem Motto des Blauen Bock schlüpfen zwei der Organisatoren, Cornelia Bardi und Rudi Ringsdorf, in die Rollen von „Rudi Nonsens“ und „Lia Wöhr“ und füllen den Abend mit nostalgischem Charme.

Für absolute Party auf der Tanzfläche wollen schon am Freitagabend Hypercat und Tuneupsounds sorgen. Der Abend steht unter dem Motto „Project N“, angelehnt an den amerikanischen Film „Project X“, das Festzelt soll zum Toben gebracht werden.

Mit dem Auftritt der Spider Murphy Gang, die gerade 40-jähriges Bandjubiläum feiert, ist ein weiterer musikalischer Höhepunkt beim Stadtjubiläum erreicht. Mit weiteren musikalischen Acts wie den Geschwistern Hofmann, der Steven Stealer Band, Patrick Lindner, Krüger Rockt, Blechquadrat und Sunshine Brass haben die Organisatoren wohl ein Programm für jeden Geschmack aufgestellt.

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare