89-Jähriger fährt mit seinem Auto in Mühlgraben

Treysa, 26. November: Mit einem großen Aufgebot an Rettungskräften wurden ein ein 89-Jähriger und sein Beifahrer aus ihrem Auto geborgen. Der Senior war am Mittwochmittag in den Mühlgraben in Treysa gefahren. Die Polizei nimmt an, dass er Gas und Bremse verwechselte.

Quelle: HNA

Rubriklistenbild: © hna-de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.