A 49: Neustadt fürchtet Verkehrskollaps

Schwalmstadt/Neustadt. „Ja zur A 49 - Nein zu einem Verkehrskollaps in Neustadt.“ Unter diesem Motto initiierte der Magistrat der Stadt Neustadt eine Unterschriftenaktion. Ihr schlossen sich 2300 Menschen an.

Die Neustädter wollen mit ihrer Unterschrift ihre Sorge über ein mittel- bis langfristiges Autobahnende bei Schwalmstadt zum Ausdruck bringen.

Neustadts Bürgermeister Thomas Groll und Ortsvorsteher der Stadttteile werden am Donnerstag, 10. Januar, die gesammelten Unterschriften an den Hessischen Minister für Bundesangelegenheiten Michael Boddenberg überreichen. Der Minister wird sich stellvertretend für Ministerpräsident Volker Bouffier vor Ort über die Situation informieren. (syg)

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare